2. Herren steigt nachträglich auf

Nachdem die Equipe von Trainer Hendrik Schlechter in der Spielzeit 2018/19 den 2. Tabellenplatz der 3. Kreisklasse West belegte, verpasste man – aufgrund eines schlechteren Fairness-Quotienten gegenüber den beiden Zweitplatzierten der Paralellstaffeln (STV Artlenburg, TSV Lehmke) – den Aufstieg in die 2. Kreisklasse, da nach der Ausschreibung nur das fairste Team der drei Konkurrenten den Gang in die klassenhöhere Liga antreten sollte.

Aufgrund von einige Rückzügen / Nichtmeldungen von Mannschaften der letztjährigen 2. Kreisklasse dürfen sich jetzt sowohl unsere 2. Herren als auch die Teams vom STV Artlenburg sowie TSV Lehmke über den (nachträglichen) Aufstieg freuen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der kommenden Spielzeit in der 2. Kreisklasse.