1.Sportabzeichen-Tag in Ebstorf  

Bei schönem Wetter fand am Sonntag auf der Sportanlage in der Stadionstaße in Ebstorf der 1.Sportabzeichen-Tag des TuS Ebstorf statt. Diese Veranstaltung wurde vom Bundesministerium des Inneren auf Beschluss des Deutschen Bundestages gefördert. Schulen und Vereinsmitglieder wurden eingeladen und viele Familien mit ihren Kindern und sportlich interessierte Personen waren gekommen. Angeboten wurden bei diesem Sportabzeichen-Tag die Disziplinen Kugelstoßen, Schlagballwurf, Schleuderball, Weitsprung und Laufen in der Kurz- und Langstrecke. Vielen gelang das Erreichen des Deutschen Sportabzeichens 2017, bzw. das Familiensportabzeichen, andere nutzten die Gelegenheit um ihre Leistungen zu verbessern oder andere Disziplinen auszuprobieren. Nach dem sportlichen Teil nutzten die Kinder die Möglichkeit noch Wettfahrten mit den Pedalos zu machen, Wetthüpfen auf der Hüpfburg zu veranstalten oder Wikingerschach zu spielen.

Am Kuchenbuffet und am Bratwurststand konnte man bei netten Gesprächen die gelungene Veranstaltung langsam ausklingen lassen. Alle waren sich einig, dass solch eine Veranstaltung im nächsten Jahr wieder stattfinden sollte.