Realistische Selbstverteidigung

Neu im TuS Ebstorf: Realistische Selbstverteidigung

Jan Brandt ist seit Oktober 2017 ausgebildeter Selbstverteidigungslehrer/Nerdruckpunktlehrer der Stufe 1. Er bildet sich in diesem Bereich stätig weiter.

Auch ist er Gewaltpräventionstrainer A und bietet in den Bereich Mobbing, Cypermobbing, etc., dieses Jahr noch verschiedene Vorträge an.

Seit 09.01.2018 läuft ein Kurs für Mädchen in Realistische Selbstverteidigung und Selbstschutz. Hier lernen die Mädchen bis 10 Jahre sich zu verteidigen und was sie machen müssen um erst gar nicht in solche Situationen zukommen. Der Trainer Jan Brandt erklärt den Mädchen viele mögliche Situationen um sich zu schützen. Denn Selbstverteidigung ist immer das letzte Mittel.

Am 03.03.2018 findet von10:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein Kompaktseminar für Frauen ab 16 Jahre statt.

Eine Anmeldung ist bis Freitag 02.03.2018 möglich.

Bitte wenden Sie sich bei allen Fragen zu kosten etc.  an Nicole Brandt unter 01703491203 oderMail: franz.schwienau@gmx.de