3. Ebstorfer Integrative Bodenturnier

Am 23.09.2017 fand in der Mauritius Grundschule das 3. Ebstorfer integrative Bodenturnier mit 100 Teilnehmern aus 8 Vereinen statt.

In der Früh fanden die Kämpfe der Kinder in der U7, U10, U12 und U15 statt. Am Nachmittag konnten die Erwachsenen ihr können im Boden zeigen. Alle Teilnehmer in allen Alters und Gewichtsklassen zeigten faire Kämpfe und niemand verletzte sich großartig.

Hier kämpften Menschen mit Beeinträchtigte zusammen und viele Personen mit Migrationshindergrund.

Das besondere an diesem Turnier ist, das die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen nur Haltegriffe im Boden machen dürfen. Das Hebeln und Würgen, was im Judo sonst in bestimmten Altersklassen und Gürtelstufen erlaubt ist, wird hier bewusst raus gelassen. Auch sollen alle Teilnehmer verschiedene Haltegriffe zeigen, daher wird der Haltegriff der z.b. 2-mal rechts gemacht wird nur einmal gewertet. Dieses ist für viele Kämpfer schwierig und manche Eltern, die dieses nicht kennen sind erstaunt. Aber nach kurzer Erklärung verstehen es die meisten.

Bei der Vereinswertung gab es folgende Platzierungen:

  1. Platz VFL Wolfsburg
  2. Platz Mellendorfer TV
  3. Platz VFL Suderburg

 

Der TuS Ebstorf lässt dich bei der Vereinswertung raus. Wir gratulieren allen Teilnehmer zu ihren Platzierungen.

Wir freuen uns schon auf 2018 und hoffen, dass denn mehr Kämpfer mit Beeinträchtigung dabei sind.

Wir suchen für dieses Turnier auch einen Dauersponsor…. Interessierte Firmen können sich bitte bei Nicole Brandt melden.